Weingut Birgit & Helmuth Renner

Weg vom Weinmacher – hin zum Weinbauern

Wie alles begann 

Der Grundstein für das Weingut Renner wurde 1928 von Karl Renner gelegt. Birgit und Helmuth Renner bilden heute die dritte Generation. Sie haben 1988 den Familienbetrieb übernommen und sind seitdem bestrebt, das Weingut zu einem Betrieb aufzubauen, der im internationalen Wettbewerb bestehen kann. 

Dafür steht das Weingut heute 

Birgit und Helmuth Renner bewirtschaften ca 14 Hektar Weingärten in Gols, auf der Parndorfer Platte und deren Abhängen. Ihr Ziel ist es, einfach guten Wein zu machen. Weg vom Weinmacher, hin zum Weinbauern haben sie sich wieder ihrer landwirtschaftlichen Wurzeln besonnen. 

Mit der Ernte 2009 hat sich die Familie Renner entschlossen, auf organisch-biologische Bewirtschaftung umzustellen. Die Basis dafür bildete die jahrelange Bearbeitung der Weingärten ohne systemischer Spritzmittel, ohne Herbizideinsatz und durch Kompostierung. 2012 war schließlich die erste biozertifizierte Ernte. 

Weine 

Familie Renner will komplexe, nuancenreiche und unverwechselbare Weine mit gebietstypischem Charakter produzieren. Ihr klarer Fokus liegt auf Rot: 
  • Rotweine: Blaufränkisch Altenberg, Zweigelt, Pinot Noir, Syrah, Alter Weingarten, Heideboden, Pannobile 

Kontakt 

Weingut Birgit & Helmuth Renner
Obere Hauptstrasse 97
7122 Gols
Tel: +43 2173 2259
wein@rennerhelmuth.at
Website
Facebook

Zurück